Dhecita

Die Anstalt

Es wird kalt. Die Schatten der Bäume werden länger und immer mehr breitet sich die Dunkelheit über das Land aus. Alles wirkt bedrohlicher, unheimlicher, sie jagt uns einen Schauer über den Rücken. Mag sein, dass die Umgebung dieselbe ist, wie am Tag aber dennoch hat die Nacht etwas an sich, dass uns allen ein mulmiges Gefühl bereitet.

So ein Gefühl hatte ich auch in jener Nacht. Meine Freundin und ich liefen gemütlich nach Hause. Den ganzen Weg über hatte ich ein seltsames Gefühl im Bauch. Wurden wir verfolgt? War es dunkler als sonst? Was war das für ein Geräusch? Werde ich verrückt? 
Diese Fragen kreisten in meinen Kopf umher und dennoch fand ich keine Antwort.

Wieder hörte ich dieses Geräusch. Ich konnte es nicht einordnen, versuchte mir aber ein Bild davon zu machen. Waren es Schritte?

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
TEILEN